Sonntag, 30. Oktober 2011

Rezept: Kürbis Pizza

Hallo ihr :)

Ich habe schon länger ein paar Food-Blogs in meiner Leseliste. 
Für mich als unkreatives Ding, zumindest was Essen betrifft, eine riesen Bereicherung. 
Vor allem jetzt im Oktober gibt es viele Kürbis-Rezepte und Halloween Ideen ♥
Ein Kürbis Rezept habe ich jetzt auch mal nachgemacht - und ich bin echt begeistert O.O

Kürbis-Pizza !!!

Ich habe verwendet:
- 1x Blätterteig
- 1x Creme Fraiche
- Rote Zwiebel
- Kürbis
- Apfel
- gewürfelter Speck
- Gewürze 
-Schnittlauch

Der Blätterteig wird ausgerollt und mit Creme Fraiche bestrichen. Auf den Creme Fraiche kommen Salz und Pfeffer. 
Kürbis und Apfel werden in dünne Scheiben geschnitten und auf der Pizza verteilt. 
Zwiebel in Ringe schnibbeln und oben drauf.
Zum Schluss noch der Speck ...
Ab in den Ofen...
Und hinterher Schnittlauch drüber streuen :)
Schon ist sie fertig - die Kürbis-Pizza!

*yummy*

Vorher:


Nachher:



Lasst sie euch schmecken *Teller rumreich*

Heute geht es wieder ins Ruhrgebiet :)
Meine Süße schmeißt morgen eine Halloween-Fete und da bin ich natürlich mit dabei *freu*

ABER ich hab keine Ahnung als was ich micgh verkleiden soll O.O
Letzte Tipps?

Tschüss

PS: Denkt an mein Gewinnspiel :)

Samstag, 29. Oktober 2011

Ich will weg - Reise zu gewinnen!

 Hallo ihr Lieben!

Wenn es draußen schneller dunkel wird, es andauernd regnet und die Temperaturen unter 5°C sinken - packt mich das Fernweh in wärmere Gefilde.
Da kommt Thomas Cook gerade richtig.

"Kein Reisetraum muss unerfüllt bleiben, denn die Thomas Cook Reiseblogger-Aktion geht in die zweite Runde!
Zeige deine Blogger-Qualitäten und sag uns in deinem Blog-Beitrag von welchem Reiseziel du träumst.
Erzähl uns die Geschichte von deinem großen Reisetraum, berichte an welchen
Ort du schon immer reisen wolltest und warum.
Unter allen Bloggern verlosen wir jeden Monat 2 Thomas Cook Reise-Gutscheine im Wert von 1000€!"

Und so wirst du zum Thomas Cook Reiseblogger:


Folge diesen drei einfachen Schritten:
Klick *hier*
- Step 1: Wähle dein Wunschziel aus (Urlaubsland und/oder Stadt).
- Step 2: Schreibe einen Blogartikel darüber, in den du die Links zu deinem Traumziel einfügst.
- Step 3: Zeig uns den Link zu deinem Beitrag und schon nimmst du an der Aktion teil!

Meine Traumziele sind:

Urlaubsland: Dubai
Stadt: New-York

Warum Dubai? Ich wollte schon immer mal einen Trip in die Wüste machen und auf einem Kamel reiten O.O
Sonnenaufgänge oder Untergänge in der Wüste - das ist bestimmt mal eine Reise dahin wert :) 
Außerdem ist es da WARM!!! XD 

-
Warum New York? Ich habe Sex and the City gesehen - wer möchte da nicht mal hin? Dort ist alles riesig und bunt und laut und ... toooll O.O 
Central Park, Liberty Bridge, Ellis Island ... und SHOPPEN :D

(Hätte ja auch gerne Australien und Neuseeland oder Island genommen aber das ging nicht XDDD)
-
 Tschüss

Werde Stadtreporter für das Hotelportal HRS!

Hallo :)

Ich möchte sooo gerne mal mit meinem Freund einen Kurztrip machen - aber uns fehlt das Geld.

Daher finde ich dieses Gewinnspiel wieder mal passend:
 

 "Blogger aufgepasst! HRS belohnt Eure besten Blogposts Woche für Woche mit einem Hotelgutschein für Zwei in Eurer deutschen Lieblingsstadt!"
Und so wirst du HRS-Stadtreporter: 
  • Klick *hier*
  • Wähle eine Stadt aus, die Du am liebsten besuchen würdest 
  • Schreibe einen Blogpost
  • Sag, was Dich an dieser Stadt am meisten fasziniert
  •  Verlinke deine Traumstadt 
  • Übermittel die Blog-URL und deine Mailadresse
Also aus den angezeigten Städten würde ich Berlin nehmen.
Ich war noch nie dort und die Hauptstadt sollte man unbedingt mal gesehen haben.
Außerdem reizt mich doch das KaDeWe - auch wenn ich dort warscheinlich nichts kaufen würde :D
Es gibt dort bestimmt vieles zu entdecken und ich Dorfkind möchte unbedingt mal eine richtige Großstadt erleben ;)

Also macht doch auch mit :)

Tschüss

Freitag, 28. Oktober 2011

Rezension: Alles ganz Isi - Alva Gehrmann

Hallo :)

Heute gibt es erstmal wieder eine Rezension von mir...

Ich lese sehr gerne Bücher über andere Länder, Kulturen und Traditionen. Allerdings mag ich es nicht, wenn alles staubtrocken aufgearbeitet wird. Das Buch „Alles ganz Isi – isländische Lebenskultur für Anfänger und Fortgeschrittene“ von Alva Gehrmann ist da zum Glück ganz anders.


Daten:
Autor: Alva Gehrmann
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag
Seiten: 256
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3423248742
Preis: 14,90€
Bestellen: *hier*

Inhalt:
Sie essen Blutwursttorten und vergammelten Hai, wählen einen Komiker zum Bürgermeister, stricken wollene Ganzkörperkleider und ihre bevorzugten Treffpunkte sind 40 Grad heiße Quellen. Zugegeben: Isländer sind ein wenig merkwürdig, aber auch liebenswert. Und man kann einiges von ihnen lernen.
Schließlich sind sie Lebenskünstler und trauen sich, verrückte Ideen auszuprobieren.
Alva Gehrmann erzählt vom Alltag auf der einsamen Insel im Nordatlantik, der alles ist, nur nicht langweilig. Sie zeigt, wie sich Tatendrang und Kreativität ganz leicht im eigenen Leben umsetzen lassen - im Beruf, in der Familie, in der Liebe und beim Überwinden von großen oder kleinen Krisen.

 Meine Meinung:
Das Buch ist aufgeteilt in neun Themenbereiche: Kreativität, Familie, Natur, Beruf, Krisen, Schönheit, Tradition, Ausgehen und Relaxen.
Die Aufteilung des Buches macht es möglich, das Buch nicht nur von Vorne bis Hinten zu lesen, sondern (wenn man möchte) jedes Kapitel unabhängig voneinander.
-
Alva Gehrmann war selbst schon oft in Island und lebt auch mehrere Monate im Jahr dort. Dadurch hat sie nicht nur die typischen Touristen-Informationen in ihrem Buch verarbeitet, sondern bietet viel mehr. Einen (manchmal auch intimen) Einblick in das Leben der Isländer und viele Insider-Informationen. Das ganze wird unterstützt von tollen Schwarz-Weiß Fotos und Blauen Kästchen - in denen sich nicht ganz ernst gemeinte "How to..." - Anleitungen finden. 
-
Die Liebe der Autorin zu Island ist wirklich ansteckend. Während man das Buch liest, wird man glatt eifersüchtig auf die Lebenskultur der Isländer. An manchen Stellen dachte ich: Da können wir Deutschen uns eine große Scheibe von abschneiden. 
"Wie meistert man eine Kriese? Natürlich mit Humor!"
Gibt es nicht? Erfinden wir!
Kann ich nicht? Gibts nicht!
-
Fast jeder Isländer hat schonmal ein Buch geschrieben oder seine Gedichte veröffentlicht.
Hier ist so gut wie jeder ein Star und ein Künstler.
Falls einer seinen Job verliert, erfindet man einfach einen (oder gleich mehrere) neue. Zusammenstellungen wie: Sarg-Bauer, Cola-Automaten-Besitzer und DVD-Verleiher sind keine Seltenheit.
Das große Motto ist:  "Weniger nachdenken - einfach machen" 
Trotz vieler Probleme auf der Insel, leben sie glücklich und zufrieden. Ordnung und Pläne braucht hier keiner. Das berühmte Festival "Ich fuhr nie nach Süden", hat z.B. bis heute kein Line-Up - da nicht klar ist, welche Band es rechtzeitig zum Veranstaltungsort schafft. So kommt es schonmal vor, dass eine berühmte Band am Anfang - und ein Hobby-Gitarrist zur besten Zeit auf der Bühne steht. 
-
Alva Gehrmann's Schreibstil ist locker und frisch mit viel Witz und auch Sarkasmus. Dadurch macht es richtig Spaß dieses Buch zu lesen. Zu jedem Thema stellt die Autorin persönliche Erlebnisse und Lebensgeschichten verschiedener Isländer vor. Dadurch wird das ganze Buch viel authentischer und man hat das Gefühl, das wahre Island kennenzulernen. 

Fazit:
Das Buch zeichnet ein umfassendes und interessantes Bild der Isländer, ihrer Insel und ihrer Lebensweise. Meinen Freunden musste ich einfach immer wieder lustige Passagen aus dem Buch erzählen und vorlesen - so sehr hat mich "Alles ganz Isi" mitgerissen. 
Es hat bei mir das Ziel erreicht: Lust auf mehr Island! 
Jetzt möchte ich unbedingt mal Island besuchen und ein wenig von ihrer Kultur verinnerlichen. 
 -
5 von 5 Sternchen!!


Tschüss

-
Mein Dankeschön geht an den Dtv-Verlag für das Rezensionsexemplar und an
die tolle Blogg dein Buch Seite. 

Dienstag, 25. Oktober 2011

Mein erstes Gewinnspiel startet - JETZT!

JAAAAA!

Es ist soweit :D

Es hat lange gedauert - länger als ich gedacht habe - aber nun ist es soweit!
Ich hoffe die Preise gefallen euch...

Mein (eigentlich 50 - aber jetzt...) 80 Leser Gewinnspiel startet !!!!

(ja ich habe den Stift für euch geschwungen XD)
 und...

3 von euch dürfen sich über diese tollen Preise freuen:


 Na  - könnt ihr erkennen was das ist?

Nicht?

Dann seht ihr unten die original-Bilder ;)


Platz 1 bekommt:

Eine Müsli Schüssel - sponsored by: www.monsterzeug.de
Eine Oreo-Kette - sponsored by: www.juicyshirt.de

Platz 2 bekommt:

Eine Stofftasche - sponsored by: www.juicyshirt.de
 Einen 10 Euro Gutschein - sponsored by: www.biodeals.de

Platz 3 bekommt:

Einen Handyanhänger - sponsored by: www.sweet-ticket.de
Ein Button-Set - sponsored by: www.juicyshirt.de

----------------------------------------------------------------------------------------------------


Gewinnspiel-Rätsel:

Kennt ihr Black-Stories?
Falls nicht klickt *hier*
Eure Aufgabe besteht darin, mir eine Lösung zu dieser Black-Story zu schreiben.
Dabei gilt es nicht, die genau richtige Antwort zu finden (googlen kann ich auch XD) ... sondern eigene lustige/gruselige/spannende... Antworten zu erfinden, die zu der Black Story "Drei Tote" passen könnten.


Die richtige Lösung werde ich nach Ende des Gewinnspiels hier posten und eure Antworten natürlich auch. Entweder mit Verfasser - oder falls gewünscht - Anonym.


Antwort gefunden, was nun?:
- Werde oder sei (und vor allem bleib auch nach dem Gewinnspiel ^^) Leser meines Blogs
- Berichte über mein Gewinnspiel auf deinem Blog (dazu kannst du gerne eines der Bilder benutzen) Verlinke meinen Blog oder diesen BlogPost!
- Schreibt mir eine Nachricht über mein Kontaktformular mit dem Betreff "Gewinnspiel" (siehe rechts oben in der Side-Bar unter "Kontakt")
-In die E-Mail schreibt ihr bitte den Link zu eurem BlogPost, den Namen mit dem ihr mich verfolgt und eure Antwort auf mein Rätsel



Für Teilnehmer, die keinen Blog besitzen:
- Schreibt mir eine E-Mail an Amber.15@gmx.de mit dem Betreff "Gewinnspiel"
-In die E-Mail schreibt ihr bitte den Namen mit dem ihr mich verfolgt, eure Antwort auf mein Rätsel und als Ersatz für den Blogbeitrag ...
- macht bitte ein Foto von eurem Lieblingslabello und hängt das Foto in den Anhang :)
(Und zwar wirklich selber machen! und nicht ein Foto aus dem Netz. Am besten schreibt ihr einen kleinen Zettel mit meinem Blog Namen drauf und legt den daneben? ^^)

-------------------------------------------------

- Wenn ihr noch keine 18 Jahre alt seid, benötige ich die Einverständniserklärung eurer Eltern
- Reine Gewinnspielblogs sind von der Teilnahme ausgeschlossen
- Teilnahme nur innerhalb Deutschland möglich (sorry!) 

Gewinnspiel Endet am 20. November 2011 um 23:59 Uhr !!!

Ich drücke euch allen die Daumen und hoffe auf rege Teilnahme ^^
 

Tschüss

Sonntag, 23. Oktober 2011

Test: www.horrorklinik.de - HALLOWEEN - SPECIAL!

Huhu!

Bald ist Halloween :D
Passend zu diesem Anlass, durfte ich www.horrorklinik.de testen!

Ich habe mich wirklich drüber gefreut, da ich die Auswahl des Shops richtig gut finde und für jeden etwas dabei sein sollte :)

 "Willkommen in der Horrorklinik, Ihrem Halloween- und Horror-Online-Shop mit der Riesenauswahl!
Bei uns finden Sie alles für Halloween und Ihre Halloween-Party, Horror-Party, Gothic-Party, Motto-Party, für Rollenspiele und LARP. Mehr Auswahl geht nicht!"
-

Ich habe wirklich sehr kurzfristig angefragt, ob ich den Shop testen darf. Super schnell kam eine positive Antwort und 2 Tage später war das Päckchen auch schon da.
Was will man mehr?

Sie haben mir ein ganz tolles Päckchen zusammen gestellt:

 Eine Puddingform, die aussieht wie eine Hand *hier*
 Eine Puddingform, die aussieht wie ein Gehirn *hier* 
Und *dieses* süße lila Glas.
-




 -
-
-
-

 Zusammen mit zwei Freundinnen, wurden die Formen auch gleich ausgetestet :D
Sie sind beide aus Kunststoff und (leider?) nicht aus Silikon. 

Ich hatte Wackelpudding im Schrank, daher haben wir kurzerhand die Formen mit grünem und roten Wackelpudding gefüllt.



Da das ganze doch noch ein wenig zu durchsichtig war, haben wir noch ein wenig blaue Lebensmittelfarbe dazu gemischt.
Danach ging die Hand ab in die Gefriertruhe - da wir das Ergebnis ja noch am selben Abend haben wollten.


Leider hatten wir das mit dem Rauslösen noch nicht so ganz raus.
 Vielleicht wäre es leichter gegangen, wenn die Form aus Silikon gewesen wäre?
Daher ist die Hand auch etwas verunstaltet :(

Nun das ganze mit der Gehirn-Form:












Ja so sah das Gehirn nachher aus :D
Ein Stück wollte absolut nicht aus der Form - daher sieht es schon so angegessen aus.
Aber ansonsten sieht es schon nach Gehirn aus O.O

Diese Versuche sind wohl eher gescheitert ^^
Aber beim nächsten Mal klappts bestimmt besser :D
Vielleicht kann man den Pudding besser rauslösen, wenn alles gefroren ist.
Oder man reibt die Form mit Fett ein O.o
Oder schon gleich die Sauce unten rein...
Vielleicht hatten wir auch einfach zu wenig Wackelpudding - die Formen haben wir nicht bis obenhin gefüllt, dazu reichte es nicht ganz.
Wer weiß, wer weiß...


Ich werde es weiter Probieren!

Trotzdem finde ich die Formen super, da man so wirklich gruseliges Essen herstellen kann.
Wie gesagt aus Silikon wäre es noch besser - dann könnte man bestimmt auch Kuchen dadrin backen O.O


Das Glas macht sich auch super zwischen dem ganzen Halloween-Knabber Zeug.
(Den Totenkopf haben wir übrigens aus Nanu-Nana!)

So jetzt noch etwas über den Shop:


Es gibt folgende Kategorien: Die Internetseite ist ansprechend aufgebaut und es gibt auch eine Suchfunktion, wo man nach bestimmten Begriffen suchen kann.

Bei Trusted Shops ist er im Moment mit 4,74 von 5 bewertet.

Zahlen könnt ihr in Deutschland per: Nachnahme, Kreditkarte, Vorüberweisung, Paypal oder Lastschrift.
Rest-Europa hat die Möglichkeit der Kreditkartenzahlung, Paypal oder Vorkasse.

Versandkosten betragen 5,95 Euro.
------------------------------------------------------------------------------------------------

Also ich kann diesen Shop nur empfehlen!
Der E-Mail Kontakt ist super nett, der Versand super schnell und die Produkte so wie beschrieben. 


Horrorklinik gibt es auch auf Facebook schaut *hier* vorbei!!
Außerdem sind sie auf Twitter zu finden.

Hier sind weitere tolle Links, die euch interessieren könnten:

Dort findet ihr alles rund um Halloween. 
Rezepte, Deko-Tips, Kostümvorschläge und alles, was das Herz höher schlagen lässt. UNBEDINGT vorbeischauen!

http://www.youtube.com/user/horrorklinik 
 Hier findet ihr kleine Videos, die euch zeigen, wie ihr euch für Halloween schminken könnt :)
 
Zur KULTFAKTOR GmbH gehört auch dieser Shop und der dazu passende youtube Kanal:


------------------------------------------------------------------------------------------
 Habt ihr schon alles für Halloween zusammen?
 
Ich werde mir auf jeden Fall bald diese hier bestellen:
 
*klick* Die Backform ist aus Silikon ;)
 
Tschüss

Mittwoch, 19. Oktober 2011

-Sunset-

 Hallo !!

Bis Sonntag müsst ihr auf meine geistreichen Ergüsse verzichten ;)
Ich werde eine menge Geld ausgeben - und hoffentlich heile wieder hier ankommen XD
Dann gibts auch ne Menge neuer Fotos ^^
Bis dahin könnt ihr euch tolle Sonnenuntergangs- und aufgangs-Bilder anschauen, die ich in der letzen Zeit so zusammen-geschossen habe.

Also bis Sonntag :)

Tschüss












Dienstag, 18. Oktober 2011

Halloween Grusel Essen

 Muhahahaha!

Drückt bitte nochmal die Daumen!!!
Ich glaube ich habe einen Praktikumsplatz in GÖTTINGEN!!!!
*kreisch*
Das BEDEUTET: 2 1/2 Monate bei meinem Freund wohnen O.O
Wuhahahahahah XD
Sorry :DD
Aber wenn man in einer Fernbeziehung lebt - ist es soooo toll sich für längere Zeit auf den Geist gehen zu dürfen - ihr glaubt das garnicht O.O
Die wollen sich morgen nochmal melden O.O
-
-
Apropos Geist ... *man was für eine Überleitung*
Ich hatte mal früher (keine Ahnung wo das hin ist) ein Kinder-Party Buch. 
Da waren richtig tolle Motto-Partys drin und auch was für Halloween - bzw. Geister-Party.
Als ich klein war, gab es hier auch mal so eine Party zu meinem Geburtstag :D
Zu einer tollen Halloween Party gehört unbedingt auch gruseliges Essen XD
-
Ich habe hier mal was zusammen gesucht:

Kartoffelpü Geister
Kalte Hand
Würstchen-Finger
Ich glaube diese hier wurden gebacken
Mein Liebling: Gehirn-Pudding
Kleine Mumien
... ein Sarg-Kuchen 
 ...und ein Pudding - Kopf!

XD

Meine Süße veranstaltet dieses Jahr eine tolle Party und da muss ich mich määächtigst ins Zeug legen und was leckeres ausprobieren :D

Was meint ihr? 
Diese Finger sehen wirklich zum anbeißen lecker aus *g*

Tschüss

Produkttest: Aloha - Surfsoda

Aloha ihr Lieben :)

O.O

DANKE DANKE DANKE Aloha Surfsoda!!
-
Dieser RIESEN Kasten kam vor einiger Zeit hier an...
-
-
-
Der arme Postmensch XD
-
Aloha sieht nicht nur geil aus - sondern schmeckt auch so!
Die Aloha Surfsoda gibt es in 4 verschiedenen Sorten und alle sind zu  
100% aus natürlichen Zutaten 
hergestellt. 
-

Oben sehr ihr die 4 Sorten: Holunderblüte, Mango Lime, Grapefruit Orange und Ginger Lime.

 Grapefruit Orange
Aus sonnengereifter Grapefruit, Passionsfrucht und Blutorange
Holunderblüte
Mit dem feinen Geschmack von Holunderblüte und Marula
Ginger Lime
Mit dem feinen, frischen Geschmack von Limette und Ingwer
Mango-Lime
Aus sonnegereifter Mango, Passionsfrucht und Limette
-
-
Mein absoluter Favorit ist Mango-Lime!

Schmecken tun aber alle richtig gut :)
Nicht zu süß und super erfrischend, da Aloha zusätzlich auch etwas Kohlensäure enthält.
 Eisgekühlt ist der Erfrischungeffekt am größten, aber auch bei Zimmertemperatur kann man sie problemlos genießen.

Aloha kommt ohne Konservierungsstoffe, Gluten und künstliche Aromen aus.

-
Mithilfe des Shopfinders kannst du schauen, ob es in deiner Nähe Aloha zu kaufen gibt.
Da Aloha eine kleine Private Firma ist, findet man sie nicht in jedem Laden.

Ich finde Aloha ist eine prima Alternative zu Cola, Fanta, Sprite und Co.
Und auf jeden Fall gesünder :)
-
Die Internet-Seite ist liebevoll gestaltet und macht sofort wieder Lust auf Urlaub, also schaut unbedingt *hier* vorbei!
Ihr findet dort auch Cocktail-Rezepte ^^



PS: Facebook *i like*

Tschüss
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...