Donnerstag, 29. März 2012

Musikalischer Mittwoch | Woche 6

Hallo nochmal!

Und gleich hinterher kommt noch ein MuMi Beitrag:



 Ein Song, den du auswending kannst!

Jaja von wegen einfach O.o
Wenn ich hier alle Songs auflisten würde die ich auswendig kann, würde das den Rahmen sprengen O.o
Ich glaube der meißte Speicherplatz in meinem Hirn ist mit Songtexten vollgepflastert :D

Aber gut ...
Ich entscheide mich für eine Band... 
die mich auf den richtigen musikalischen Weg gebracht hat..
Danke geht hier an meine liebe Cousine XD
Die war/ist seit ich denken kann Die Ärzte Fan und hat mir den Song "Meine Freunde" aus dem Album "13" vorgespielt...
Das Album ist ja 1998 erschienen also war ich da 8 oder 9 Jahre alt :D 
Der hat sich aufgrund des Textes doch ziemlich eingebrannt bei mir *lach*


Tja einmal DÄ immer DÄ ^^
Und Rod ist immer noch ne heiße Sau XDD

Tschüss
♥ 

 

Musikalischer Mittwoch | Woche 9





Huhu :)

Es ist wieder MuMi Tag.
Was das ist und wie ihr mitmachen könnt seht ihr hier: Überblick


 

Thema:
Welcher Song war Nummer 1 in Deutschland, als du geboren wurdest?

Also laut Wiki war der folgende Song im Januar 1990 der Nr.1 Hit:



Phil Collins - Another Day in Paradise

Da hab ich's doch ganz gut getroffen :D
Immerhin kennen das heute auch noch sehr viele Leute - sogar ich ^^ 
Und find's wirklich schön!
Schöne Idee - ich hab vorher noch nie nachgeschaut, was für Lieder so IN waren, als ich geboren wurde :)

Tschüssi

Mittwoch, 28. März 2012

Test: Catrice - Intensif'Eye Wet&Dry Shadows und The Giant Mascara

Hallo :)

Von den Konsumgöttinnen habe ich ein Päckchen mit Produkten aus dem neuen Catrice Sortiment erhalten.

Das hier war drin:


CATRICE Intensif'eye Wet & Dry Shadow
Insgesamt bietet CATRICE sechs Varianten der handgemachten Baked Eye Shadows.
Sie zeigen eine einzigartige Marmorierung aus jeweils drei unterschiedlichen Farbtönen, die in sich perfekt harmonieren und aus jedem Produkt ein Unikat machen.
Aufgrund der innovativen Baked Technologie variieren die Farben von subtil bis leuchtend, je nachdem ob der Eye Shadow trocken oder feucht aufgetragen wird. 

Preis ca. 3,79 € 

CATRICE Intensif‘eye Wet & Dry Shadow

 

CATRICE Eye Shadow Base 
Diese trägt man als Lidschattengrundierung sanft unter dem Augen-Make-up auf dem beweglichen Lid auf. 
Ihre helle, cremige Textur verhindert das Absetzen des Lidschattens in der Lidfalte, so dass die schönsten Looks noch farbintensiver und langanhaltender werden.

Preis ca. 3,99€

CATRICE Cosmetics

 

CATRICE The Giant Extreme Volume Mascara
Dank seiner einzigartigen Formulierung und mit dem völlig neu entwickelten konisch geformten Mega-Bürstchen sorgt sie für maximales Wimpernvolumen. Die feine Bürsten-Spitze definiert jede einzelne Wimper: vom inneren bis zum äußeren Wimpernkranz, für den extremen Push-up-Effekt.

Preis ca. 4,90 €

CATRICE Cosmetics
 

















-
-
-

 Swatches:

Ich habe die Farben 
020 Charly's Chocolate Factory
030 Vanilla Sky Ride
040 Have you seen Alice?

Links ist natürlich nass aufgetragen und rechts trocken...^^

               030                                     020                                    040
 


Meine Meinung:

Zu den Eyeshadows: 
Die Farben gefallen mir echt gut. Nass geben sie sehr gut Farbe ab und lassen sich auch gut verteilen. Leider krümeln sie, sodass man immer ums Auge herum Glitzerpartikel hängen hat. 
Vor allem im Sommer nicht so gut! 

Zum Mascara:
Dieser riecht echt gut, irgendwie nach Zimt :D
Die Bürste hat einge ungewöhnliche Form - aber trotzdem komme ich supermit ihm klar. Nur an der Spitze hängt immer etwas viel Produkt dran - da muss man aufpassen.
Ansonsten verkleben die Wimpern nicht und er erfüllt seinen Zweck.

Zur Eyeshadow Base:
 Durch das verteilen auf dem Augenlid, bleibt das Make-Up über den Tag da, wo es hingehört. Sie lässt sich gut verteilen und krümelt nicht. 
Gutes Produkt :) 


-------------------------------------------------------------------------------------------
Sooo hier hab ich mich mal an einem AMU versucht O.O
Nicht lachen, nicht meckern - ist mein erstes Mal :D 

Mit 
020 Charly's Chocolate Factory
030 Vanilla Sky Ride


















Mit
020 Charly's Chocolate Factory
030 Vanilla Sky Ride
040 Have you seen Alice?


 










-
-

Die anderen Mascaras und Lidschatten habe ich an meine Freunde weitergegeben :)

Vielen Dank für den Test!

Tschüss

Samstag, 24. März 2012

HILFE!! Tags, Stöckchen und co - 100 Antworten auf eure Fragen ^^

Huhu :)

Erstmal wollte ich euch sagen - bitte bitte seid nicht sauer, wenn ich in der nächsten Zeit nicht dazu komme, eure Kommis zu beantworten und eure Posts zu lesen.
Ich würde wirklich sehr gerne - aber am We muss ich jetzt wirklich anfangen zu lernen und Bewerbungen zu schreiben und und und... 
Das Examen steht schon sehr bald vor der Tür O.O
In der Woche bin ich oft so fertig, dass ich nur noch ins Bett fallen möchte, wenn ich nach Hause komme :(
 Bald ist auch wieder Praktikum und da wirds nochmal doppelt so anstrengend...
Also habt vllt.ein wenig Verständnis für mich und bleibt Leser - ab September (ja ich weiß ist noch lange hin O.O) wirds hoffentlich wieder besser.
Im Moment ist es wirklich keine leichte Zeit für mich...
Ich hab euch trotzdem alle lieb und frue mich über JEDEN Kommentar unter meinen Posts!


 -----------------------------------------------------------------------------
 Und nun auf in den Stöckchen und Tag Marathon...
Ich muss noch sooo viele Aufholen O.O
Aber ich hab sie nicht vergessen ^^

 
Vor Ewigkeiten wurde ich getaggt und zwar von der lieben Kiri und von Steffi...

Regeln:
1. Verlinke die Person, die dich getaggt hat.
2. Beantworte die Fragen, die gestellt worden sind.
3. Tagge anschließend 5 weitere Leute.
4. Gib den “Getaggten” bescheid.
5. Stelle 11 Fragen an die “Getaggten

Fragen von Steffi:

1. Onlineshopping oder doch lieber direkt in die Stadt?
Lieber in die Stadt - da kann man die Sachen auch anprobieren und auf ihre Qualität prüfen ^^

2. High Heels oder Sneakers?
Sneakers! Ohne meine Chucks - ohne mich!

3. Wo siehst du dich in 10 Jahren?
Oha - verheiratet mit einem Kind... :D

4. Hast du ein Idol? Wenn ja wen?
Ne sowas hatte ich noch nie wirklich O.o

5. Buch oder TV?
In letzter Zeit eher TV - da kann man sich so schön berieseln lassen.
Aber Bücher lese ich immer auf Zug- und Busfahrten...

6. Fährst du lieber mit Bus/Bahn oder Auto?
 Eigentlich Auto - da ist man oft schneller. Solange man nicht umsteigen muss, oder der Zug Verspätung hat und man in einem IC oder ICE sitzt, finde ich das reisen mit der Bahn allerdings auch nicht schlecht :D  
Da kann man lesen, schlafen und lustige Leute treffen.

7. Mit welcher Musik bzw. Musikrichtung kannst du dich identifizieren und warum?
Tja - Reggae, SKA, Metal, Gothic, Rock...
Ich finde jede Szene hat etwas für sich. 
Gothics sind einfach immer total ruhig und entspannt und vor allem selten betrunken auf Festivals.
Metaller wissen wie man Feste feiert :D
Ska und Reggae wird einfach immer nur abgefeiert und man kann wild durch die Gegend tanzen ...
Ich bin Multikulti ;)

8. Wenn ihr zwischen Karriere und Familienleben entscheiden müsstest, was würdet ihr wählen?
 Familienleben - ich kann in meinem Beruf eh keine steile Karriere hinlegen :D

9. Essen gehen oder selbst kochen/kochen lassen?
Uff... ich gehe sehr gerne essen, wenn das nicht immer so teuer wäre. 
Ansonsten lasse ich mich sehr gerne von meinem Freund oder meiner Mama bekochen :D 
Oder koche mit meinem Freund zusammen ^^

10. Piercing oder Tattoo?
Piercing! Das kann man wieder rausnehmen, wenn man es nicht mehr haben möchte.

11. Auf was könntest du nie im Leben verzichten (gemeint sind: Gegenstände, Schmuck usw.)?
öööhm ein bequemes Bett, einen PC und mein Handy?

------------------------------------------------------------------------------------------------

Fragen von Kiri:

 1. Wer ist dein Lieblingsbuchcharakter und warum?
Das ist eine schwere Frage...
Ehrlich gesagt habe ich mir noch nie Gedanken um sowas gemacht...
Ich finde Alice aus den "Bis(s)" Büchern toll, in "Hary Potter" find ich die Weasley-Zwillinge super und den Dschinn Bartimäus aus "Bartimäus" :D

2. Wieso hast du deinem Blog diesen Namen gegeben?
Die Donots sind meine Lieblingsband... und da habe ich einfach einen Songtitel gemopst ;) Fand es eigentlich ganz passend meinen Blog so zu benennen, denn während man schreibt und schreibt vergeht die Zeit... und man wird älter.. ^^




3. Magst du Freizeitparks? Und wieso/wieso nicht?

Eigentlich schon, wenn es nicht zu voll ist und man stundenlang anstehen muss...
War nur schon seit Ewigkeiten nicht mehr in einem O.O

4. Wovor hattest du als Kind Angst?

Das jmd. unter meinem Bett liegt oder sich im Schrank versteckt O.O

5. Könntest du dir vorstellen mal ins Ausland zu ziehen? Wenn ja, wohin?

 Österreich, Schweiz, Elsass, Süd-Tirol :D
Alles die Länder, wo man noch Deutsch spricht - oder zumindest versteht :D 

6. Bist du an Politik interessiert?
mhh... ehrlich gesagt verstehe ich immer nur sehr wenig von dem, was in der Politik so abgeht...
Ja ich weiß, eigentlich peinlich - aber es interessiert mich im Moment einfach zu wenig. Mit dem Alter kommt die Weisheit :D
Aber natürlich geh ich immer brav wählen :)

7. Was ist deine schlechteste Eigentschaft? 

 Tja beantwortet auch Frage 8. - ich bin FAUL!!!

8. Bist du faul oder fleißig?
 Faul faul faul faul...

9. Was für Schuhe trägst du am liebsten und warum?
Chucks - sind bequem und sehen toll aus.

10. Welche Musik befindet sich gerade in deiner Playliste?

:D aktuelle Musik aus den Charts und das neue Lied der Donots ;)
Wake the Dogs ...*eyeyey* 

11. Welchem Künstler würdest du bei einer Konzerttour gerne mal hinterher reisen?

Gentleman!!
(und Donots XD)


---------------------------------------------------------------------------


So das war's :)
Da so viele schon getaggt wurden, geb ich den einfach mal an alle weiter, die Zeit und Spaß daran haben - sucht euch einfach die 11 Fragen aus denen da oben raus, die euch am besten gefallen!

Tschüss

Donnerstag, 22. März 2012

DIY - Osterzeit ist Kressezeit!

Hallo :)
 -
...ich LIEBE den Frühling :)
Alles verwandelt sich ...
Überall fängt es an zu wachsen ...
Es wird wieder warm...
Schööööön ^^

Im Frühling bekomme ich immer total Lust auf Frischkäsebrote mit Kresse :D
Ich weiß auch nicht irgendwie gehört dasfür mich zusammen.
Daher dachte ich mir, mache ich gleich mal ein kleines passendes DIY ^^

Kresse - Ostereier

Ihr braucht:
- Weiße Farbe
- Ostereier-Hälften aus Pappe
- Servietten
- Pinsel
- Servietten-Kleber


So geht's:

So sieht der Rohling aus:


Je nachdem, ob ihr helle oder dunkle Servietten verwendet, müsst ihr die Pappe erstmal weiß anmalen, da sonst der dunkle Untergrund durchscheint.


Alles trocknen lassen und schonmal die Serviette vorbereiten.
Die besteht ja aus mehreren Schichten - ihr braucht nur die obere, alle anderen kommen weg.


 Dann legt ihr die Serviette passend auf die Unterseite des Eis auf. 
 Danach mit dem Pinsel den Serviettenkleber drüberpinseln.
Ihr müsst immer von der Mitte nach außen arbeiten!
Vorsicht, die Serviette reißt jetzt leicht...



 Der überstehende Rand lässt sich ganz leicht abreißen, wenn der Kleber am Rand noch feucht ist.
 Die Reste könnt ihr dann für das Innenleben des Eis verwenden. 
Reißt die Reste einfach in kleine Stücke und beklebt damit alle noch weißen Stellen.


Fertig!!


-------------------------------------------------------------------------------

Sooo jetzt kommt der nächste Teil:

Um das Papp-Ei vor Wasser zu schützen, legt ihr es mit Frischhaltefolie aus (am besten Doppelt).
-

Danach kommt eine Lage Zewa...


 Dann braucht ihr noch Watte.
Ich hatte keine da - also hab ich Wattepads zerrupft ^^



Das ganze tränkt ihr gut mit Wasser und streut Kresse-Samen drauf.


 Wichtig ist, dass die Samen immer gut angefreutet sind. 
Nach ca. 2-3 Tagen sieht das ganze dann so aus:


 Und dann kann man auch endlich ein Frischkäse-Knäckebrot mit frischer Kresse (und Basilikum)  genießen ...

*yummy*





Die Papp-Eier und den Servietten-Kleber habe (glaube) ich letztes Jahr bei Opitec bestellt, die Sachen könnt ihr aber auch über Buttinette oder in Bastelläden bekommen. 
Falls ihr keine Pappeier wollt, könnt ihr natürlich auch richtige Eierschalen benutzen! 

Tschüss

Montag, 19. März 2012

Produkttest: Take Off Energy Drink

Hallo :)

Nachdem ich irgendwann festgestellt habe, dass Energy-Drinks doch bei mir wirken, liebe ich diese übelst künstlich schmeckenden und teuren Muntermacher :D

Ich trinke keinen Kaffee (nur wenn ich merke, dass ich Kopfschmerzen bekomme) ...
Daher muss ich manchmal auf andere "Wachmacher" zurückgreifen.



Mein aktueller Favorit war bisher der Relentless - da er 1. Gut aussieht (ja ich bin ein Mädchen XD) und 2. Wiederverschließbar ist.
Vor allem Punkt 2. ist super praktisch, das sollten alle Energy-Drinks haben!!

Mein allererster Produkttest war auch von Take Off - das war fast vor einem Jahr O.o


Daher habe ich mich wirklich sehr auf dieses Test-Revival gefreut :)

Der "neue" von Take Off hat den Namen Tropic Mix - und das passt auch sehr gut!
 Orangen, weiße Trauben, Maracuja und Mango - das hört sich sehr fruchtig an - und so schmeckt es tatsächlich auch!

-
 
Ich habe meinen Energy Drink noch nie mit Fruchtsaft gemixxt - aber so stelle ich mir das Ergebnis vor.
Auch von Take Off gibt es einen Fruit Mix - der schmeckt zwar gut - aber Tropic schmeckt besser :D


Wir haben uns Take Off am späten Abend vor einer Party gegönnt.

Erfrischt und überrascht vom Geschmack gings dann los - die Nacht durchfeiern ^^

Sogar meinen Jungs hat der neue von Take Off gefallen.
Normalerweise kann man die mit Energy-Beeren-Frucht-irgendwas-Drinks jagen - die nehmen nur das Original ;)
Aber ich glaube in der Zukunft, machen die zumindest beim Take Off eine kleine Ausnahme.

Infos:
Was gibt's?: TAKE OFF Energy Classic, + Cola Mix, + Fruit Mix , + Tropic Mix
Kosten: 1,59€
Wo gibt's?: Tankstellen, Kiosk, Getränkemarkt, Kaufhaus, Bäckerei



Ach ja:  Schön kalt schmeckts noch besser!


Ich kann euch den Tropic Mix nur bestens empfehlen!
Er schmeckt erstaunlich fruchtig und nur wenig künstlich (soweit das bei einem Energy-Drink möglich ist XD).

Tschüss



DANKE an:
brandnooz
und
TAKE OFF

Donnerstag, 15. März 2012

Backe Backe ... Cookies! - Teil 1 - Januar

Hallo :)

Wie bereits angekündigt, kommt nun der erste Post zum Martha Stewart's Cookies Kalender 2012!
Jeden Monat backe ich eines der Rezepte aus diesem Kalender nach...



Im Januar starten wir mit diesen Keksen:



Ihr braucht:

225g ungezalzene Butter - weich
50g Puderzucker
1/4 TL Salz
1TL reiner Vanilleextrakt
240g Mehl
Dekozucker 

Füllung:
4 EL ungesalzene Butter - weich
2 TL fein geriebener frischer Ingwer
100g Puderzucker
1 EL Honig


- Ofen auf 180°C vorheizen
- Butter, Puderzucker und Salz mit einem Rührgerät solange rühren, bis die Mischung hell und schaumig ist
- Vanille einrühren
- Auf kleinste Stufe stellen und Mehl einrühren
- Zu kleinen Kugeln mit einem Durchmesser von ca. 2 cm formen  (wenn der Teig zu sehr klebt, etwas kalt stellen)
- Die Kugeln im Dekorzucker wälzenund mit genügend Abstand auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen



-15 bis 18 min backen (bis die Kanten leicht braun sind)
- Die Backbleche nach der Hälfte der Zeit einmal rumdrehen (damit alles gleichmässig braun wird)
Kekse abkühlen lassen
- Zwei Kekse mit ein wenig Füllung besteigen und aufeinander kleben



- Für die Füllung einfach alle Zutaten zusammenrühren



*yummy*

Allerdings habe ich 2 Füllungen gemacht - ich mag keinen Ingwer O.O
Dazu habe ich einfach getrocknete Cranberries in die Füllung gerührt und den Ingwer weggelassen ^^
Außerdem fand ich die Füllung insgesamt arg süß - ich würde vllt eher Frischkäse reinrühren, denn die Kekse an sich sind auch schon recht süß. 

Viel Spaß beim nachbacken!!

Tschüss

Dienstag, 13. März 2012

Test: Fenistil Wundheilgel

Hallo :)

Meine Mum wurde über die Konsum-Göttinnen für die
Produkttest-Aktion "Fenistil Wundheilgel" ausgewählt.


Was ist das? 
"Fenistil® Wundheilgel bietet professionelle Wundbehandlung für alle leichten Wunden und Verbrennungen.
Das Hydrokolloidgel unterstützt die Heilung von leichten Wunden und Verbrennungen und reduziert so das Narbenrisiko. Es passt sich individuell der Wunde an, balanciert ihren Feuchtigkeitsgehalt und kann somit auf jede Wunde - egal ob zu trocken oder nässend - aufgetragen werden."

Wie wirkt es?
"Das Wundheilgel reguliert den optimalen Feuchtigkeitsgehalt in der Wunde, indem es trockenen Wunden Feuchtigkeit zuführt („Hydrogel-Effekt“) und nässenden Wunden überflüssiges Wundsekret entzieht („Hydrokolloid-Effekt”). "
 
Fenistil Wundheilgel - Anwendung

Lindert den Schmerz
"Auch kleine Verletzungen können große Schmerzen verursachen. Das Wundheilgel lindert diese durch seinen Kühleffekt, sowie durch die Abdeckung offen liegender Nervenendigungen. Die Gelformulierung wirkt dabei pflegend und feuchtigkeitsspendend. Darüber hinaus bildet das Gel eine Barriere gegen schädliche Keime von außen."

Reduziert das Narbenrisiko
"Die hydroaktive Gelformel von Fenistil® Wundheilgel schafft ein optimales feuchtes Wundmilieu und verhindert die für die Wundheilung störende Schorfbildung, bei der die neu gebildeten Zellen um den Schorf herum wachsen müssen. Dadurch wird der Heilungsprozess optimal unterstützt und das Narbenrisiko reduziert."

Optimale Wundversorgung in 3 Schritten:

"1. Reinigung der Wunde
Säubern Sie die Wunde, z. B. unter fließendem, trinkbarem Leitungswasser, um Schmutz und Bakterien zu entfernen. Anschließend vorsichtig mit einem fusselfreien Tuch abtupfen.

2. Behandlung der Wunde
Tragen Sie mit sauberen Fingern eine nicht zu dünne Schicht Fenistil® Wundheilgel ohne zu reiben auf die Wunde auf. Wiederholen Sie die Anwendung ein- bis zweimal täglich.

3. Abdeckung der Wunde
Fenistil® Wundheilgel bildet eine Barriere gegen Keime von außen. Sie können die Wunde bei Bedarf zusätzlich mit einem Pflaster oder Verband abdecken."
 
 
 --------------------------------------------------------------------------------

 Mum's Meinung:
 Das Wundheilgel zieht schnell ein und hinterlässt keinen fettigen Film.
Meine Mum hatte eine kleine Wunde am Finger, die durch die Salbe wirklich sehr schnell abgeheilt ist.
Der Geruch ist angenehm und den kühlenden Effekt kann man auch spüren!
Mit dieser Salbe kann man nichts falsch machen. 
Kleinere Verletzungen im Haushalt (Verbrennungen, Schnittwunden) kann man damit bestimmt gut behandeln.

Meine Meinung:
Ich hatte jetzt gerade keine Wunde zur Verfügung (zum Glück), daher habe ich das Gel kurzerhand Zweckentfremdet.
 Habe das Gel einfach mal nach dem Epilieren auf meine Beine aufgetragen und es war wirklich angenehm!
Die Rötungen sind duch den kühlenden Effekt schnell verschwunden :)

Tschüss

Danke geht an: 


 &

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...