Mittwoch, 29. August 2012

Produkttest: Urlaub im Glas ♥

Hallo :)

Passend zu meiner aktuellen Fernwehlaune, habe ich die Möglichkeit bekommen, einen tollen Shop zu testen.
An dieser Stelle erstmal vielen Dank an Herrn Bechtold, der das ganze möglich gemacht hat!
-

Bei Urlaub im Glas handeltes sich um  
Fruchtaufstriche in 5 verschiedenen exotischen Geschmacksrichtungen aus Thailand.

Der Name Urlaub im Glas hört sich schonmal prima an. 
Einfach aufschrauben und losträumen ♥


Ich habe 4 verschiedene Sorten bekommen:
-
via
-
-
Banane - Für Schnellduscher
"Ausgesuchte und sonnenverwöhnte Bananen, ohne künstliche Zusatzstoffe zu einem köstlichen Fruchtaufstrich verfeinert. Ein wahrer Urlaubstraum im Glas"


-
-
-

-
via

Kokosnuss - Für Brötchenaufschneider
"Der unvergleichliche Geschmack sonnengereifter Kokosnüsse am Morgen lässt jeden Brötchenaufschneider wahres Urlaubs-Feeling aufkommen. Herrlich fruchtiges Kokosmark bringt die Tropen direkt auf den Frühstückstisch"


via
-
- .
.
Ananas - Für Langschläfer
"Der exotische Kuss, den man jeden Tag erleben möchte. Fruchtig und frisch. Mit dem natürlich süßen Geschmack der Ananas, verzaubern Sie jeden Frühstückstisch in ein tropisches Paradies"


via
.
.

 
 Papaya - Für Frühaufsteher
"Starten Sie Ihren Tag mit einem Fruchtaufstrich, der Sie verzaubert. Entdecken Sieden einzigartigen Genuss tropischer Papaya und verwandeln Sie Ihren Tag in ein wahres Urlaubsparadies"

-
--
-

-

-
via
-
-
 
Eigentlich hätte Mango (Für Morgenmuffel - haha perfekt) mit dabei sein sollen, aber da hat wohl jemand das Glas vertauscht ;) Stattdessen hatte ich dann 2x Banane. An sich auch nicht so schlimm, denn das habe ich dann an Bekannte zum testen weiterverschenkt. 

-
-
-
-



Warum ihr Urlaub im Glas probieren solltet:
Die Produkte sind authentisch Thailändisch
Es sind Sonnengereifte, frische Früchte
Sie werden schonend Verarbeitet
Es ist geprüfte Qualität
Es werden natürliche Zutaten verwendet
Sie haben einen einzigartigen Geschmack!!  
Es gibt auch eine Zufriedenheitsgarantie

Ein Glas kostet 5,95€ 
Porto: 3,90€


Nach umfangreichen Verkostungsetappen habe ich folgendes festgestellt: 
Am besten schmeckt's, wenn man Ananas, Kokos und Banane zusammen auf's Brot streicht :D
-

*yummy*

Ich kann mir die Sorten auch gut als Füllung z.B. in Macrons vorstellen ♥


Also ich kann die Fruchtaufstriche nur wärmstens empfehlen!!
Sie schmecken wirklich alle super lecker und 100% nach dem was draufsteht.

-------------------------------------------------------
Falls ihr auch bestellen wollt, könnt ihr das jetzt mit 10% Rabatt über diesen Code machen:
theyearsgoneby

Hier noch mal der Link zu dem exotischen Fruchtaufstrich
---------------------------------------------------------- 

Das Ganze gibt's auch auf Facebook: Urlaub im Glas


----------------------------

Habt ihr Lieblingsmarmeladen oder Brotaufstriche?

Tschüss

Donnerstag, 23. August 2012

Musikalischer Mittwoch | Woche 19

Hallo,
-
...Geht es euch auch so? Ich habe Fernweeeeeeh...
Alle alle aaaaaalle waren im Urlaub - nur ich nicht - ich hab für mein Examen gelernt -.-
Und ich höre überall so tolle Storys und bin so so neidisch.
Ich will am liebsten in den nächsten Flieger steigen und  schauen wo er mich hinbringt.
-
 

Daher ist jetzt wieder MuMi  - Time!!

Dieses Mal mit dem Thema:

Ein Song, der dich an (einen) Urlaub erinnert


♥ ♥ ♥

Axl Makana - On The Run - 2008 
-
...Run run run looking for the sun ...
-
Axel Makana ist der Sänger der Band Mutabor.
Die haben ganz ganz viele tolle Lieder - also einfach mal reinhören ^^ 
-
Ich will Urlaub - ich will weg - ich will was von der Welt sehen! 
-.-
-
Tschüss

Mittwoch, 22. August 2012

Musikalischer Mittwoch | Woche 18

Hallo,

... ohoh schon lange lange nicht mehr mitgemacht O.O


MuMi  - Time!!

Dieses Mal mit dem Thema:

Ein Song, in dem dein Name vorkommt
-
Das hat Spaß gemacht :D  
-
Es gibt NUR Schnulzen ...
War ja klar ... bei einem Namen der sowohl italienisch, französisch, spanisch als auch deutsch ausgelegt werden kann...
-
-
 -
-
Hach isses nicht schön wie die alle meinen Namen ins Mirko hauchen?
 IIIISABEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEL!!!
*schmacht*
-
 
öööhm ja ...
Das war der Song mit meinem Namen ^^
-
 
 :D

Tschüss

Montag, 20. August 2012

Produkttest: Cola Rebell, Freche Freunde, Seeberger

Hallo,

Ich habe mein erstes Testpaket über die neue Testerplattform Kjero bekommen.
Das ging super schnell - innerhalb von 2 Tagen stand das Päckchen vor der Tür.

Man kann sich den Inhalt aus zur Zeit neun Produkten selbst zusammenstellen. 
In ein Testerpaket können bis zu drei verschiedene Produkte gelegt werden.

Ich habe mich für folgende drei Dinge entschieden
-

ColaRebell FeststoffCola - Molotovs
"ColaRebell FeststoffCola Molotovs ist der weltweit erste Colafeststoff mit pulveralkoholhaltigem Brausemix. Ein Geschmackserlebnis, das mal aufbrausend, mal provozierend frisch und mal prickelnd scharf ist. Aber der unverwechselbare natürliche Colageschmack von ColaRebell fehlt nie. Die sorgfältig ausgewählten Zutaten machen FeststoffCola im Geschmack so einzigartig: Guarana mit extrem hohem Koffeingehalt, natürliches Taurin und eine kleine Dosis Chili machen erschöpfte Rebellen wieder munter!"

- Mein Senf: Die Teile sind garnicht so schlecht. Ich hab zumindest das Gefühl, dass sie wach machen. Schmecken tun sie nach cola, etwas scharf und wenn man in der Mitte angekommen ist nach Brause. Also ich mags - obwohl ich keine Cola trinke :D Würde sie mir nochmal kaufen...

Freche Freunde - Erdbeer, Banane, Mango
"Erdbeere: Wie alle Sorten der Frechen Freunde – Knackige Fruchtstückchen besteht auch die Sorte Erdbeere zu 100% aus Erdbeeren aus kontrolliert biologischem Anbau.
Das Besondere an den Erdbär Freche Freunde Produkte ist, dass sie 100% Bio sind und zu 100% aus purem Obst und Gemüse bestehen. Die Frechen Freunde enthalten keine Geschmacks- oder Zusatzstoffe und schon gar keine Pestizide und stammen deshalb auch garantiert vom Biohof. Die Knackigen Fruchtstückchen von Erdbär Freche Freunde sind beinahe so gut wie frische Erdbeeren, Bananen und Mangos, da die natürlichen Aromen durch Gefriertrocknen bewahrt werden. Die Knackigen Fruchtstückchen gibt es in 3 verschiedenen Sorten."

- Mein Senf: Also der Geruch (wenn man die Nase in die Tüte steckt ^^) ist schrecklich - irgendwie nach Tütensuppe O.o Weiß auch nicht auf jeden Fall garnicht lecker. Die Sorten Erdbeer und Mango schmecken mir gut - Banane eher weniger. Erdbeer und Banane sind eher trocken und staubig. Mango erinnert an die typischen Trocken-Früchte, die Stücke haben Biss :D Nochmal kaufen würde ich mir wenn überhaupt nur Mango - alle anderen sind nicht so mein Fall. Dann doch lieber frisch kaufen! -


Seeberger - Ceshew-Mix Thai Style 
"Erdnuss-Cashew-Mix Thai-Style: Diese Mischung aus geröstet gesalzenen Erdnuss- und Cashewkernen lädt Euch zum Träumen ein. Enthalten sind Erdnusskerne, Cashewkerne, pflanzliches Öl, natürliches Aroma und Salz. Wir sind gespannt auf Eure Meinungen zum Seeberger Erdnuss Cashew-Mix Thai Style. *Neben zahlreichen verschiedenen Geschmacksrichtungen, zählt auch die neue Sorte Seeberger Erdnuss-Cashew Mix Thai-Style zur Produktkategorie der „Wervollen Snacks“. Die erlesene Qualität der wertvollen Snacks von Seeberger garantiert natürlichen Genuss, dem der Konsument zu 100 % vertrauen kann. Aufgrund der Vielfältigkeit des Seeberger Sortiments, findet sich bestimmt für jeden Genießer ein Lieblingssnack."

- Mein Senf: Also ich mag Ceshews sehr gerne. Der Thai Style ist bestimmt nicht für jeden etwas. Die Gewürze sind doch sehr dominant und ich kann nicht sehr viel auf einmal davon essen (besser so XD). Allerdings schmecken sie wie es versprochen wird nach Thai-Gewürzen... Wenn man mal etwas besonderes beim TV-Abend knabbern möchte, ist dieser Mix bestimmt nicht falsch! -

-------------------------------------------------------

Also ich würde für 2 von 3 Produkten aus dem Päckchen eine Kaufempfehlung aussprechen. Für eure Kinder würde ich anstatt die Frechen Freunde doch eher frisches Obst empfehlen :)

Habt ihr von den Sachen schonmal was probiert?

Tschüss

Freitag, 3. August 2012

Rezension: Australien ich komme - Thilo Reffert

Hallo :)

Also die interessierten Leser hier (XD) wissen, dass ich Australien suuuper finde....
Die wissen auch, dass ich Wombats süß finde...
Und daher könnt ihr euch auch denken - warum ich UNBEDINGT dieses Buch haben musste :D

Ich bin zwar schon 22 - aber auch dann darf man noch mit Begeisterung Kinderbücher lesen - finde ich.
 Außerdem habe ich seit Samstag eine kleine Großcousine dazubekommen, der ich dann irgendwann mal aus dem Buch vorlesen kann ;)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Daten zum Buch:


Thilo Reffert: Australien, ich komme!
Genre: Kinderbuch
Verlag: Little Tiger (2012)
Ausführung: Hardcover, 143 Seiten
ISBN: 978-3-931081-82-9
Altersempfehlung: 8-12 Jahre
Preis: 9,90€



Klappentext:
Der Wombat lebt in Großburgwedel bei Eva und Chris. Eines Tages findet er in seinem Zwinger einen Stein vom Heiligen Berg Uluru. Als echter Australier weiß der Wombat natürlich, dass niemand den Uluru berühren darf. Und weil er das Unglück von Eva und Chris fernhalten will, beschließt er, den Stein nach Australien zurückzubringen. 
Aber wird er Australien tatsächlich erreichen? 
Australien, ich komme! ist ein rasantes Road-Movie mit einem reisenden Wombat und zugleich eine anrührende Geschichte davon, dass man im Leben alles erreichen kann. Wenn man nur daran glaubt!
-
Meine Meinung:
 Der kleine Wombat (eigentlich ist "er" eine Sie) erzählt seine spannende Geschichte aus der Ich-Perspektive.
Es gibt insgesamt 29 kurze Kapitel (die Überschriften sind schon lustig) und einige zur Situation passende, schwarz-weiß gezeichnete und wunderschöne Bilder (siehe oben).
Dadurch eignet es sich für Kinder - und zum Vorlesen als Gute-Nacht-Geschichte.
-
 Die Geschichte fängt im kleinen Großburgwedel an - wo der süße Wombat als Geburtstagsgeschenk zu Eva und Chris kommt. 
Da Wombats keine Haustiere sind, baut Chris ihm im Garten ein Gehege. In diesem findet der Wombat dann einen Stein. Chris hat ihn extra aus Australien einfliegen lassen, um es dem Wobat im Gehege gemütlicher zu machen. Jedoch kommt dieser Stein ausgerechnet vom heiligen Berg Uluru.
Da es Unglück bringt den Berg zu berühren, macht sich der kleine Wombat (mit dem Stein) auf die gefährliche und aufregende lange Reise zurück nach Australien, damit Eva und Chris vom Unglück befreit werden. 
 Unterwegs trifft er auf viele andere lustige Tier-Charakter, die ihm jedes Mal einen Tip geben, wie er Australien ein Stück näher kommen kann...
Da wären z.B.:
 eine Kuh - die nichts kann außer Fressen und Milch geben, ein deutsches Schwein mit italienischem Akzent, einen sehr schlauen Pudel - der von Beruf Schauspieler ist, eine Schiffsratte - die Plattdeutsch spricht (beim Vorlesen und lesen eine richtige Herausforderung!), drei Emus und zum Schluss ein Känguruh mit nur einem Bein.
-
Beim Lesen erfährt außerdem allerhand Wissenswertes über fremden Kulturen und Sprache. Der kleine Wombat erzählt seine Geschichte wirklich fesselnd und mit viel Humor, sodass man das Buch garnicht mehr aus der Hand legen kann. Ich habe es innerhalb... 1 Stunde (oder weniger? puuuh) durchgelesen.
-
Fazit:
Also ich kann dieses Buch nur mit ganzem Herzen weiterempfehlen.
Nicht nur an Kinder - sondern auch an die ältere Generation - obwohl es für die wohl ein sehr sehr kurzweiliges Lesevergnügen ist ;)
 Das Buch hat übrigens den Titel "Buch des Monats" von der Deutschen Akademie für Kinder und Jugendliteratur bekommen - daher kann es nicht schlecht sein ^^

Es ist ein schönes Kinderbuch, mit einer spannenden Geschichte und einem knuffigen Haupcharakter. Außerdem vermittelt es noch Wissen und moralische Werte - was will man mehr?

Ich vergebe:
5 von 5 *****

Und die Moral von der Geschichte:
 Glaub an dich und du kannst selbst die größten Hindernisse überwinden!
Jeder hat eine gute Eigenschaft die ihn ausmacht und zu etwas besonderem macht!
Wombats sind keine Haustiere!

--------------------------------------------------------

Für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares bedanke ich mich ganz herzlich beim Little Tiger Verlag sowie bei Blogg dein Buch!


littletiger.png





-
-

Der Verlag hat neben dem Buch auch gleich noch weiteres Material mitgeschickt. Unter anderem Postkarten, Janosch-Adressbuch ♥ und Informations-Broschüren. Ich hatte das bisher noch nie - daher vielen vielen Dank :)

-------------------------------------------------------------------
So und daher setze ich mich jetzt wieder an's lernen.
Nächste Woche sind die schriftlichen Prüfungen für mein Examen *PAAAANIK!!!!*
Aber mit Hilfe des kleinen Wombats schaffe ich das schon! :)

Tschüss

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...