Dienstag, 24. Juni 2014

DIY: Upcycling - Blumentöpfe aus alten Dosen

Hallo ihr Lieben,

Ich hatte mal wieder etwas Zeit und vor allem Lust, etwas für meine zukünftige Wohnung zu basteln.
Von einer Freundin habe ich tolle Sukkulenten bekommen. 
Genau richtig für mich - sie brauchen wenig Wasser und sind sehr pflegeleicht :D

Diese brauchten nun einen gescheiten Blumentopf - so kleine hatten wir aber nicht Zuhause. Kaufen wollte ich auch nicht - daher habe ich mich für dieses kleine DIY entschieden:

Dosen Upcycling - Blumentopf photo BeFunky_20140108_174255jpg_zpsd1b79e4a.jpg
 
Ihr braucht:
- Metalldosen (Dosensuppen, Dosengemüse usw.)
- Tesafilm oder anderes Klebeband
- Pinsel
- Farbe (muss auf Metall halten und decken)
- Dekomaterial (z.B. Band)

Dosen Upcycling - Blumentopf photo BeFunky_20140108_194958jpg_zpsf2258316.jpg

- Die Dosen von dem Papier drumherum befreien und den "Kleberest" entfernen. Ich sage euch das hat die meiste Zeit in Anspruch genommen. Wenn einer einen Trick für sowas kennt immer her damit. Selbst Nagellackentferner konnte manche Reste nicht lösen. 
Mist Zeug! :D

- Danach überlegt ihr euch ein Muster und klebt entsprechend euren Vorstellungen mit Tesa entsprechende Stellen der Dose ab. die nachher vllt. Silber/Gold bleiben sollen - je nachdem was für eine Dose ihr habt.

- Anmalen kann ja auch jeder :D Ich habe hier wie ihr oben seht, die Colour your Dreams Akzentfarben von Marabu genommen und bin sehr zufrieden damit - da sie schon beim ersten mal gut abdecken und man nicht noch einmal drüber streichen muss.

- Das ganze trocknen lassen... mit einer Heißklebepistole oder sonstigem Kleber Deko anbringen...
- Erde einfüllen, Blumen reinpflanzen, gießen...

Dosen Upcycling - Blumentopf photo BeFunky_20140108_195005jpg_zps1876bc2a.jpg

Fertig!

Was haltet ihr vom Upcycling?
Was war eurer letztes DIY Projekt?

Tschüss

Sonntag, 8. Juni 2014

Brandnooz-Box Mai 2014

Hallo liebe Leser,

... kaum habe ich euch von der April Box berichtet, flattert auch schon die Mai Box ins Haus.
Dieses Mal in Begleitung dieser schicken funny-frisch WM-Box
Macht sich ganz gut über dem TV :D 

WM-Funny-Frisch Edition 2014 photo 20140608_160109_zpsf569dfa8.jpg

Danke an Brandnooz - für diese kleine Überraschung :)

So nun zum Inhalt der Mai Box.
Dieser ist - nun ja sehr flüssig ^^

Motto:
Bye - Bye Mai, immer etwas neues Probieren

 photo 20140529_140020_zpsd157f58e.jpg

Der Inhalt:
-
Beckers bester - switter, 1L für 1,89€
Apfelsaft mit Ingwer und Apfelsaft mit Zitrone. 
Der Name kommt so zustande:
Nicht süß, aber auch nicht bitter = Switter

Venga - Functional Infusions, 500ml, keine Preisangabe
Frucht-Tee-Erfrischungsgetränk mit Vitaminen, Mineralien und bioaktiven Pfanzenextrakten.
... functional Food... 
Braucht der Mensch nicht - er hat es bisher auch so immer gut ohne geschafft :D 
Einfach gesund ernähren und gut ist - ansonsten hilft auch sowas nicht!

Müller´s Mühle - Couscous, 500g für 1,79€
Couscous habe ich vor kurzem erst gekauft und leckeren Salat raus gemacht.
Na ja gibt ja noch mehr Rezepte damit ^^ 

 photo 20140529_1402361_zpsebca0166.jpg

Farmer´s Snack - Cranberries, 200g für 3,49€
Zum backen super - mag sie aber auch so gerne für zwischendurch.

funny-frisch - Honig und Senf 120g für 1,59€
Sehr sehr lecker! Machen süchtig und sind sehr schnell leer ^^

Leibniz PICK UP! - Café Latte, 5x28g für 1,89€
Gekauft hätte ich mir die jetzt nicht - aber gesehen hab ich sie schon im Bahlsen Fabrikverkauf.. Aber da ich seit kurzem Kaffee mag - warum nicht ^^

DenTek Triple Clean - Zahnseide Sticks, 30 Stück für 1,49 Euro
:D Ja das war wohl für alle eine Überraschung. Kein Essen?!? Abber ehrlich gesagt finde ich es garnicht so schlecht. Solange es jetzt nicht zur Gewohnheit wird...und demnächst Zahnpasta enthalten ist... Nach dem Essen soll man sich die Zähne putzen. Gehört nunmal irgendwie dazu.

Schneider Weisse - Unser Original, 0,5l für 0,85 Euro
Das Zeug trinke ich eigentlich echt gerne. In Rot oder Grün... Pur habe ich es allerdings noch nicht probiert. Bin mal gespannt - Hefeweissbier mit Nuancen von reifen Bananen, Gewürznelken, Muskat und Nüssen :D 
Die ohne Alkohol in der Box haben einen EnergyDrink bekommen. 
-
 photo 20140529_135844_zps763a821c.jpg

Meine Meinung:
 -
Jaaa wie gesagt sehr flüüssig - und wieder Produktdopplung dabei...
Außerdem functionalFood mit dem ich mal garnichts anfangen kann...
Und die Überraschung mit der Zahnseide...
Tjaja diese Box ist für mich insgesamt so lala.
Nicht schlecht aber auch nicht so richtig gut.
-
Was meint ihr?
-
Tschüüüüss
 

Montag, 2. Juni 2014

Produkttest: Kerrygold Butter (Meersalz, Kräuter, Pfeffer, Chilli-Paprika)

Hallo,

Seit langem habe ich mal wieder einen Lebensmittel-Produkttest gemacht.
Und zwar wie sollte es auch anders sein über Brandnooz.
Vielen Dank an dieser Stelle für die Zusage :)
Dieses Mal konnte ich mir die neuen Sorten von Kerry Gold kaufen:

"Vier Buttersorten bereichern das Kerrygold Sortiment: „Meersalz-Butter“, „Kräuter-Butter“, „Chili-Paprika-Butter“ und „Pfeffer-Butter“. Bestehend aus Original Irischer Butter, verfeinert mit rein natürlichen Zutaten in der praktischen, wiederverschließbaren 150 g Stülpdeckel-Packung. Das ist Genuss für jeden Tag – als Brotaufstrich und zum Verfeinern beim Kochen!"



Pfeffer-Butter:
Die Pfeffer-Butter besticht durch ihren scharfen aber gleichzeitig ausgewogenen, harmonischen Geschmack. Dafür sorgen die 3 verschiedenen grob geschroteten Pfeffersorten: schwarzer, rosa und grüner Pfeffer.
-


Meersalz-Butter:
Verfeinert mit Meersalzkristallen passt die Butter zu allen Mahlzeiten des Tages, sowie zu sommerlichen Grillabenden.


Kräuter-Butter:
Gartenkräuter, wie Petersilie und Schnittlauch, und die Zugabe von Knoblauch, Pfeffer und Zitronensaft lassen die Kräuter-Butter wie selbstgemacht aussehen und schmecken.

  
Chili-Paprika Butter:
Durch Zugabe von leicht scharfem Chili und stückiger Paprika kann die Butter allen Mahlzeiten des Tages einen besonderen Pfiff verleihen.
-
-



Irische Kühe sind glücklicher
"Bis zu 300 Tage im Jahr auf der Weide, um sich herum Artgenossen und saftiges Gras und Kräuter im Maul – die irischen Milchkühe leben wahrlich fast wie im Paradies. Und sie danken es ihrem Milchbauern mit besonders reichhaltiger, nährstoffreicher Weidemilch – Qualität, die man schmeckt, zum Beispiel in der leckeren Butter von Kerrygold. Verfeinert mit ausgewählten Zutaten wie Meersalzkristallen, Pfeffer, Chili und Paprika oder mit frischen Kräutern passt sie perfekt zum Frühstück, Brunch, Picknick oder zum Grillen – einfach überall, wo man den würzigen Geschmack Irlands erleben will."

Meine Meinung:
Ich habe bisher mit der Butter gekocht und gegrillt.
Die Kräuter Butter auf heiße Kartoffeln geben oder die Pfeffer Butter auf das heiße Fleisch ... ein wenig Meersalz-Butter ins Risotto oder einfach auf's Brot - lecker!
Praktisch ist die Verpackung, da man die Butter so transportieren kann, ohne viel Sauerei zu haben - vor allem in der Grillsaison super. Wenn man sie aus dem Kühlschrank nimmt, ist sie meiner Meinung nach nicht streichzart - aber immer noch besser zu streichen als "normale" Butter.
Also ich mag alle Sorten sehr gerne - die einen mehr zum kochen, die anderen auch so auf's Brot. Die Meersalzbutter war mir jetzt nicht neu - auch so eine ähnliche Verpackung gibt es schon. Allerdings sind mir zumindest die Pfeffer und Chili-Paprika Butter neu. Kräuterbutter gibt es ja auch einige - die Verpackung Punktet hier bei mir. 
Ich kann die Butter nur empfehlen!!

Zusätzlich gefällt mir:

Die Butter-Variationen wurden zum Produkt des Jahres 2014 gewählt:
Außerdem tut Kerrygold etwas für den Umweltschutz und setzt sich für Nachhaltigkeit ein:

"Origin Green ist ein Nachhaltigkeitsprogramm für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie  in Irland. Seit Juni 2012 werden wöchentlich 500 landwirtschaftliche Betriebe auf Nachhaltigkeitsaspekte wie z.B. CO2 Bilanz, Tierwohl und Umweltschutz geprüft. Das Audit soll für alle 18.000  Milchbauern bis Ende 2015 umgesetzt sein. Ziel des Programmes ist eine Nachhaltigkeits- Charta, der sich Unternehmen mit einen mehrjährigen Aktionsplan für Nachhaltigkeit anschliessen. IDB ist als eines der ersten Unternehmen der Charta beigetreten und hat klare Zielsetzungen in den Bereichen Energie, Abfall, Biodiversität, Artgerechte Tierhaltung, Wasser und Emissionen definiert."

 Macht euch am besten eurer eigenes Bild und probiert sie doch einfach mal :)
Und falls ihr sie schon getestet habt: 
Was ist eure Meinung zur Butter? 
 

Rezepte mit der Butter könnt ihr unter anderem hier finden:
Kerrygold Rezepte
Tschüss

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...