Sonntag, 24. August 2014

Vom Tauschen und Second-Hand

Hallo :)

Heute wollte ich euch von einer tollen Aktion erzählen, die vllt. auch so - oder so ähnlich bei euch in der Nähe stattfindet.

Ich bin ja ein Fan von Dingen aus zweiter Hand - sei es Second-Hand bei Klamotten oder auch gebrauchte Möbel.
In Göttingen gibt es mehrere Läden, die gebrauchte Dinge weiterverkaufen. 

Dort bin ich auch bei unseren Küchenstühlen fündig geworden. Diese beiden habe ich für 14€ erstanden - so schon hübsch - möchte aber vllt. noch den Stoff austauschen.

Was meint ihr? 
 
Second-Hand Stühle photo 20140824_175251_zpsa3809965.jpg

So bin ich auch auf den Warentauschtag aufmerksam geworden.
Ich hatte keine Vorstellung, wie so was abläuft. 

Auf der Homepage habe ich weitere Infos bekommen:  

 Es konnten Bücher, Haushaltswaren, Kleinmöbel und Elektrokleingeräte, aber auch Kinderbekleidung, Spielzeug und Pflanzen getauscht werden.


"Ausrangiertes muss nicht weggeworfen werden, immerhin kann es sein, dass es ein anderer noch gebrauchen kann.Beim Warentauschtag geht es nicht ums Geld. Es kann mitgebracht werden, was noch funktioniert und mitgenommen werden, was benötigt wird. Und auch wer nichts mitbringt, kann etwas mitnehmen."

Brav habe ich eine alte Sonnenbrille, einen elektrischen Parmesanhobel und ein paar alte Gläser/Tassen eingepackt und bin los.
-
Warentauschtag - das hab ich hingebracht photo 20140726_100947_zps87ee7856.jpg

Dort war richtig viel los. Leider waren auch viele von der Sorte: "OH MEIN GOTT ES GIBT WAS UMSONST!!!" mit dabei. Die haben schon am Eingang abgecheckt was tolles kommt und sich gleich drauf gestürzt. Na ja trotz der fiesen Drängler blieb auch eine Kleinigkeit für mich übrig:
-
Warentauschtag - das hab ich mitgebracht photo 20140812_172842_zpsada29eea.jpg

Einen tollen Blumentopf aus Holz, zwei Kochbücher und ein süßes Kinderbuch für meine kleine Nichte.

Habt ihr bei so einem Tauschtag schon einmal mitgemacht?
Kauft ihr Sachen lieber neu - oder kauft ihr auch manchmal gebrauchte Dinge?

Tschüss
 
 

Freitag, 22. August 2014

Brandnooz-Box Juli 2014

Hallo,

Und schon wieder ist ein Monat rum. Außer diesen Posts hab ich ja nicht wirklich was auf die Kette bekommen hier o.O
Großes Sorry...
Aber ich habe noch ein paar Beiträge außerhalb von Brandnooz - versprochen.


Trotzdem kommt nun erstmal die Juli Box:

Diese Box hatte etwas Verspätung bei der Auslieferung ...
Macht aber nichts.
Außerdem gab es große Verwirrung um den inhalt, da dieser dieses Mal nicht bei jedem gleich war, sondern für jeden eine Überraschung beinhaltet hat. 

Motto: 'Für mehr Feiertage'
-
Brandnooz-Box Juli 2014 photo 20140812_144727_zps23634fe0.jpg

-
Launch März, April, Mai und Juni 2014:

Oettinger Fassbrause - 0,33 l - 0,56 €
Also Oettinger Bier kann man echt vergessen. Die Fassbrause hingegen ist ganz okay. Freue mich über die neue Geschmacksrichtung - denn die hat bisher noch keiner.

Lay's Deep Ridged - 147 g - 1,79 €
Chips! Immer gut!

Jules Mumm Plus - 0,75l - 4,99€
Habe beide Sorten in der Box: Plus Acai und Cranberry Holunderblüte. 
Bin also bestens versorgt :)

Manner Mio! - 120 g - 1,69 €
Manner! Immer gut! 

Brandnooz-Box Juli 2014 photo 20140812_144753_zpsb1112b30.jpg

Brandnooz Tipps:

 SHATLER's Cocktails - 200 ml - je 2,99 €
Ich durfte sie bereits Testen *siehe hier*
Hier hab ich nun den Havanna Special - freue mich drauf, mich hatten die schon damals überzeugt...wobei ich den Mojito lieber gehabt hätte :-P

Afroot Sutherlandia - 0,33 l - 1,69 €
Sutherlandia ist eine Heilpflanze aus der Wüste Südafrikas. Die Pflanze schmeckt leicht bitter und wird gemischt mit süßen Johannisbeeren.
Schmeckt eigentlich ganz gut.... ein in Richtung Schweppes. 

Tyme Out - 275ml - 2,95€ 
Quasi der Gegensatz du Energy Drinks. Falls ihr auf einer Party zu viel Wodka-Energy getrunken habt und nicht einschlafen könnt, genau das richtige für euch :D 
Es sind nur pflanzliche Inhaltstoffe enthalten und soll sowohl beruhigend wirken, als auch die geistige Leistungsfähigkeit steigern.
Daher auch bestens für Leute mit Prüfungsangst geeignet.

Fazit: 
 Die Juli Box hat einen Gesamtwert von ca.16,66 € (der preis für die mumm Flaschen ist nur für die große und nicht für die Probiergröße angegeben) und ich bin zufrieden.
Viele Getränke und "Knabberzeugs" ... was will Frau mehr :D 

Wie gefällt euch der Inhalt der Box?

Tschüss
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...